043

PietCast #43 – Rückblick 2015 Teil 2

Wir blicken zurück auf unser Jahr 2015. Wir reden über die Videospiele, über unsere Erlebnisse und über total unwichtige Dinge :D Ihr kennt uns ja! :D

Genauso wie das Intro! Danke an Jakob!

Play

0 Gedanken zu „PietCast #43 – Rückblick 2015 Teil 2“

  1. „das wäre ja, als ob Netflix House of Cards nicht ausstrahlen dürfte“ – HA, durften sie auch ne Zeit lang nicht, da sie die Exklusivrechte an Sky verkauft hatten (zumindest in Österreich). Erst nach ein paar Monaten war die erste Staffel dann zu sehen, als die Exklusivrechte ausgelaufen sind.

  2. Zu Hardi: Ich finde es nur schade, dass selbst jetzt, wo Hardi selbst zumindest zwei Mal zugegeben hat, dass eben nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen bei euch war und seit langem kein Kontakt mehr besteht, noch immer dieses „passt eh alles“ durchgezogen wird.

    Klar sind viele Dinge privat und das ist auch gut so, dann spricht man das einfach nicht an oder sagt, es gibt gewisse Gründe und die gehen euch nichts an. Aber der Community etwas vorzuspielen war und ist schon sehr ungut gewesen, um es mit maximalem Euphemismus auszudrücken.

    Dass sich da keiner von euch fünf mal hinstellt und zugibt, dass in der Kommunikation Fehler gemacht wurden und diese eingesteht, finde ich sehr schwach. Da hat man sich einfach mehr von euch erwartet – die Gründe müssen ja nicht genannt werden, aber dass gravierende Fehler gemacht wurden, ist ja mehr als offensichtlich in der monatelangen Rückmeldung unzähliger.

    Das war für die Community wohl die größte Enttäuschung, diese jahrelange Zusammenarbeit mit 3 Minuten Halbwahrheit und anschließendem Totschweigen abzuspeisen.

    1. PS: Möchte nur anmerken, dass ich persönlich diese Entscheidung der Trennung im Nachhinein als sehr positiv betrachte, da ihr euch in gewissen Bereichen deutlich weiterentwickelt habt und Hardis Kanal zumindest mir persönlich zeigt, dass er sich für mich massiv in eine schlechtere Richtung zurückentwickelt hat – zumindest kommt mir das im Solo-Auftritt so bzw. noch deutlicher vor. Eure Zielgruppen gehen meiner Meinung nach auch weit auseinander.

      Wie gesagt, das hat aber nichts mit der Kommunikation der Entscheidung zu tun.

      1. Hardi hat das selbst geschrieben, dass etwas nicht gepasst hat. Zwei Mal.

        Und wie bereits gesagt, der Grund geht uns nichts an, also von wegen sensationsgeil – zumindest ich nicht. Hätten sie halt nix gesagt, wie und warum sie sich trennen. Aber super Stimmung vorspielen fliegt halt irgendwann auf. Und dann darf ich mich persönlich durchaus etwas veräppelt fühlen, wenn ich mich für blöd verkauft vorkomme.

    2. Da stimme ich dir zu. Ich finde es auch beleidigend und schade das man (so wie es bisher scheint) angelogen wurde. Ich fand auch die Entscheidung das sie sich trennen ansich gar nicht schlimm, aber das so gute Mine zum bösen Spiel gemacht wurde hat eben diesen ganzen hass aufsich gezogen und daher geht das ja teilweise bis heute noch so. Hätte man einfach gesagt „Ja hey es klappt nicht mehr zwischen uns..blabla“ dann ist gut, aber so hat man sich wie ein Kind gefühlt dessen Eltern sich scheiden lassen und alle sagen einem nur“Alles wird gut“, dem natürlich nicht so ist.

    3. Thorsten M. könntest du mir bitte mal die Quelle deiner Infos zu Hardis Geständnis mit den Problemen bei Pietsmiet zukommen lassen. Mich interessiert die Aussage von Hardi, da ich selbst bisher davon nichts wusste.
      Danke im voraus^^

  3. Nach der Nummer mit Hardis Tweet, als Reaktion auf eure 2M Abos, könnt ihr eigentlich aufhören uns vorzuspielen, Alles sei glatt bei eurer Trennung gelaufen.

    Irgendwessen Mikro macht immer zu schnell zu, ich glaube es ist das von Piet. Das merkt man, wenn er fertig mit sprechen ist und dann einatmet und abrupt der Ton weg ist. Dass klingt schrecklich und solltet ihr mal fixen.

  4. Geil im Februar lasse ich mir die Weisheitszähne plus paar andere ziehen und dann erzählt Brammen das er danach Blut gekotzt hat…
    Jetzt Freue ich mich erst richtig !

  5. Ich finde Jay`s „Hö?“s überhaupt nicht witzig aber wenn Peter dann mit dem „Hö? Fußspuren!?“ kommt krieg ich mich nicht mehr ein. Das hat er vom Best Of! :D

  6. Also ich hatte schonmal eine Wurzelbehandlung und habe eine örtliche Betäubung bekommen und dann hat sie da rumhantiert. War echt nicht schlimm. Lag da auf dem Zahnarztstuhl und hatte die Augen zu und hab die machen lassen. Habe höchstens halt etwas druck gespürt weil halt diese Nadeln da reinkommen, aber ansonsten nichts, also braucht man echt keine angst davor haben.

  7. Mein Freund und ich haben den Bausimulator gespielt und die Aufträge werden interessanter. Du kannst dann fertigwände mit nem riesen Krahn einsetzen oder mit Zement Böden oder Wände machen. Ist eigentlich ganz cool. Hättet ruhig etwas weiterspielen können, war lustig euch zuzuschauen :)

  8. Ich liebe de Pietcast. Außerdem finde ich, dass Peter viel besser in Snapen ist als Jay :p ;D

    Viel Glück euch noch im neuen Jahr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *